Am 2.+ 3. Juli 2011 fand zum ersten Mal die Clubschau und Jahrestagung in der Gaststätte ,, Der Prinzenhof” Porta Westfalica O.t. Möllbergen statt. Hierbei sind in gewohnter weise auch ein Teil der Schau- und Tagungsteilnehmer am Samstag angereist. Es wurden am Samstag schon 44 Gouldamadinen eingeliefert. Am Abend fand eine gemütliche Runde statt. Erfahrungsaustausch war angesagt, hier wurden von den ,, Neulingen” fragen gestellt und von den Fachleuten beantwortet und viel gefachsimpelt. Hierbei konnte der eine oder andere sein Fachwissen erweitern.

 
  abends
 

Teilnehmer die am Abend dabei waren.

 
  abends1
 

Bernhard Mühlmeyer, der sich wieder um das Schauprogramm und Katalogerstellung kümmerte,

hatte wieder alle Hände voll zu tun.

   
  IMG_1827  
    B.Mühlmeier
 

Die Gesamtleitung und Schauleitung übernahm der 1. Ansprechpartner Hans Harting, da der

2. Ansprechpartner H.- J. Helm (für Schauwesen) aus Beruflichen gründen nicht teilnehmen konnte.

   
  IMG_1872  
 
 

Hans Harting bei der Eröffnungsrede der Clubschau

 
 
 

Der Preisrichter Hans-Peter Kloos aus Münster übernahm die Bewertung der

DGS- Clubschau 2011

 
  Hans-Peter Kloos   IMG_1778  
      IMG_1776  
   
 

Hinter dem Preisrichter die Aussteller Sitzend, die sehr Indresiert zuschauen. Hier erklärte

Hans - Peter Kloos auch gleich die Fehler bei

den Ausgestellten Vögel.

     
  IMG_1790  
  2    
    IMG_1768    
     
 
 

Ausgestellt wurden 94 Gouldamadinen von 12 Ausstellern. Es standen 48 grüne Lilabrust 46 Mutationen zur Bewertung. Davon waren es 56 Jungvögel und 38 Altvögel. Die größte Schauklasse sind wieder SK. Grün Lilabrust. Nach der Bewertung lobte der Preisrichter die hohe Qualität der ausgestellten Vögel. Hierbei konnte er mehrfach das Prätikat vorzüglich vergeben.

  4
 
 

Unsere Zuträger: Gerhard und Niklas

 
 

Danach wurden die Sieger ermittelt. Den besten Vogel der Clubschau 2011 und beste

Mutation stellte Karel ten Karte (NL) mit SK.

grün Pastell EF. 1,0 Alt.

 

Beste Gegengeschlecht stellte Günter Meux mit Gouldamadine SK. grün Weißbrust 0,1

 

Beste Gesamtleistung errang Peter Beyer.

 
 

Die Tagung

 
 

Gegen 13.30 Uhr begrüßte Hans Harting die Teilnehmer im Tagungsraum. Er verlas die

Tagesordnung, sie wurde einstimmig genehmigt.

Anschließend gab er noch ein Jahresbericht über die Tätigkeit des DGS-Clubs 2010 bekannt.

Danach übergab er dem Geschäftsführer

Niklas Bienhüls das Wort. Er legte seinen Kassenbericht dar. Die Kasse wurde von

Wolfgang Laudenbach und Patrick Schneider am

vormittag geprüft. Es gab keine Beanstandungen und es wurde die Entlastung des Kassierers erteilt.

 

Danach wurde der Vorstand neu gewählt. Es wurde vorgeschlagen den Vorstand im Block zu wählen.

Dieses wurde von den Teilnehmern

einstimmig begrüßt. Um die Wahl durchführen zu können, wurde ein Wahlleiter gewählt.

Als Wahlleiter viel die Wahl auf Hans Dettmer, der dann die Wahl durchführte und

anschließend den ne gewählten Vorstand beglückwünschte.

 

Der Neue (alte) Vorstand

 
 
 

 1. Ansprechpartner: Hans Harting aus Porta Westfalica

 
 

 2. Ansprechpartner: Hans-Jürgen Helm aus Cunewalde

 
 
 

Geschäftsführer: Niklas Bienhüls aus Stadtlohn

 
 
 

Schriftführer: Wolfgang Laudenbach aus Gera

 
 
 

Redakteur: Gerhard Droste aus Minden

 
  Gerhard Droste
 
 

Gerhard Droste bei seinem Vortrag

 
 

Nach der Wahl hielt Gerhard Droste ein Vortrag über den Standart der Gouldamadine.

 

Als nächstes ging es darum die Tagung und Clubschau auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben,

weil doch einige Aussteller Ihre Vögel

zu diesem frühen Zeitpunkt für die Schau nicht fertig bekommen. Es wurde einstimmig beschlossen,

die Tagung mit der Schau zu verschieben.

Der Termin ist jetzt der 8. und 9. September 2012.

 

Hans Harting stellte den Teilnehmer die Frage, ob ein Tagungsteilnehmer die Clubschau mit

Tagung 2012 ausrichten möchte. Hierbei waren

sich alle einig das die Clubschau und Tagung 2012 wieder in Porta Westfalica in der Gaststätte

,,der Prinzenhof ” stattfinden soll.

 

Nun gab es die Siegerehrung. Hans Harting bedankte sich bei Jürgen Flasche, der 3 Medaillen Gold,

Silber und Bronze stiftete. Bei

Bernd Mühlmeyer bedankte er sich für seine Arbeit ( Schauprogramm und Katalog)

Gerhard Droste (Gouldpost) Preisrichter Hans-Peter Kloos

und G.Oppenborn mit ein Präsent, in form einer Wanduhr mit dem DGS Emblem.

  Medaillen
 

Medaillen von J.Flasche

 
 
  8
 

Weitere Siegerinfo hier im

 
 

DGS-Katalog 2011

 
 
 

Urkunden und Pokale

 
 

Anschließend beendete er die Tagung gegen 15.45 Uhr und bedankte sich bei allen Teilnehmern und wünschte allen eine schöne Heimreise.

 

Auf Wiedersehen in Porta Westfalica O.T. Möllbergen im ,,Der Prinzenhof ”8.- 9. September 2012

 
 
 

Bericht und Fotos: Peter Beyer